Ganztagsschule - Pakt für den Nachmittag

Die Lingg-Schule ist mit Beginn des Schuljahres 2022/2023 in den Pakt für den Nachmittag eingestiegen. Als Ganztagsschule schreiten wir nun mit einem neuen Konzept und Zielen voran. Wir möchten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf leisten, die Chancengerechtigkeit erhöhen, bessere Bildung ermöglichen sowie die individuellen Interessen, Begabungen und Talente von Kindern fördern.

Konzept und Ziele

Unser Konzept sieht vor, dass die Kinder im Stundenplanunterricht mehrmals pro Woche „Lernzeitstunden“ haben. In diesen Stunden erledigen die Schüler:innen schriftliche Aufgaben, erhalten individuelle Förderung und Forderung oder haben Möglichkeiten ein Freiarbeitsangebot zu nutzen. Eine Hausaufgabenbetreuung in der Mittagsbetreuung findet nicht mehr statt. Die Kinder können stattdessen aus dem vielfältigen Angebot an Arbeitsgemeinschaften wählen, die am Nachmittag stattfinden. Das Angebot ist wechselnd und die Einwahl für drei Monate gültig. Im nächsten Durchgang können sich die Kinder neu einwählen. Darüber hinaus planen wir jahrgangsbezogen arbeiten. Das heißt, dass die Kinder in einer Gruppe mit fest zugeordnetem Betreuungspersonal den Nachmittag verbringen. Das Gruppenkonzept gewährleistet Struktur und gibt Orientierung.

Für die Betreuungszeit steht ein neues Gebäude mit Gruppenräumen sowie eine Multifunktionsfläche zur Verfügung. Auch weitere Räume der Schule sowie die Sporthalle können dafür genutzt werden. Hier sollen Arbeitsgemeinschaften, freies Spiel und Förderangebote umgesetzt werden. Der an den Schulhof angrenzende Jahnpark bietet sich als Spiel- und Bewegungsmöglichkeit an.

Einen Überblick über das aktuelle (09.22 bis 12.22) Angebot an Arbeitsgemeinschaften erhalten Sie hier:

Gestaltung des Ganztages

Eine Anmeldung zu den Modulen ist verpflichtend. Das Speisenangebot des Caterers „Die Küchenfeen“ ist auf eine gesundheitsförderliche Ernährung der Schüler:innen spezialisiert und orientiert sich an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Das enthaltene Mittagessen im Modul ist ebenfalls kostenpflichtig und wird in der Küche ausgegeben und gemeinsam verzehrt.

Die Module gestalten sich folgendermaßen:

Modul Lernzeit: Die Lernzeitstunden sind im Stundenplan verankert, finden im Klassenverband statt und stehen allen Kindern kostenfrei zur Verfügung.

Modul 1: Frühbetreuung vor Unterrichtsbeginn ab 07.00 Uhr (Freispiel, kein AG-Angebot)

Kosten: 10€

Modul 2: Betreuung von 07.00 oder 7.30 bis 16.00 Uhr

Kosten: 30€

Die AG-Angebote sind nicht kostenpflichtig, sondern im Kostenbeitrag für das Modul 2 enthalten.

Sollte Ihr Kind das Betreuungsangebot nicht mehr nutzen, bitten wir um umgehende Meldung an die Klassenlehrkraft.  Bitte beachten Sie aber, dass eine vorzeitige Kündigung des Betreuungsvertrages nicht möglich ist.

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr
E-Mail
Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr und von 12.30 Uhr bis 13 Uhr.
(Termine sind nur nach Absprache und Vereinbarung möglich)